Braucht man eine spezielle Enduro Hose?

Wer auf einem Geländemotorrad fährt, sollte immer entsprechend ausgerüstet sein.

Neben dem Helm und den Schuhen gehört dazu auch die richtige Hose. Sie muss im Gelände gut schützen. Gleichzeitig darf der Fahrer durch die Hose nicht behindert werden. Je nach Gelände wird sitzend oder stehend gefahren.

Die Enduro Hose sollte daher bequem sein.

Auf was Sie beim Enduro Hose kaufen achten müssen und viele weitere Tipps haben wir für Sie im Folgenden zusammen gestellt.

Enduro Hose Test: Empfehlung der Redaktion

Letzte Aktualisierung am 30.11.2021 um 12:49 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie eine Enduro Hose kaufen

Was ist eine Enduro Hose?

Diese Hosen sind speziell für den Motocross-Fahrer konzipiert.

Das Material ist belastbar, Matsch und Nässe werden von der Kleidung abgehalten.

Der Schnitt ist für Cross-Fahrten besonders konzipiert.

Diese Kleidungsstücke sind sehr bequem, denn sie passen sich der Bewegung an. Eine Enduro Hose mit Protektoren schützt den Fahrer optimal.

Ist eine Enduro Hose Pflicht?

Hobbyfahrer und professionelle Fahrer legen immer Wert darauf, sich selber zu schützen. Das Tragen einer Enduro Hose ist daher für die meisten Fahrer selbstverständlich.

Die Protektoren schützen den Fahrer bei Stürzen. Der Schnitt der Hosenbeine verhindert das Verhaken an der Raste.

Wer an Wettkämpfen teilnehmen will, wird nur in der vorgeschriebenen Ausrüstung zugelassen. Auch auf einigen privaten Strecken ist das Tragen einer Enduro Hose Pflicht.

Welche Arten von Enduro Hosen gibt es?

Einige Enduro Motorräder sind auch für die Straße zugelassen. Andere werden nur im Gelände und auf Wettkämpfen gefahren. Dem entsprechend muss auch die Kleidung ausgestattet sein.

  • Für die Straße sollte die Enduro Hose mit Reflektoren besetzt sein. Zu den Protektoren kommt ein stärkerer Schutz an den kompletten Beinen. Daher sind Motorradhosen dicker und steifer als Enduro Hosen für gewöhnlich sind.
  • Es existieren auch Enduro Hosen mit Taschen. Sie werden besonders im Freizeitbereich genutzt. Auf schwierigem Gelände können Taschen etwas stören. Wichtig ist, dass sich die Taschen fest verschließen lassen.
  • Eine Enduro Hose sollte immer mit Protektoren ausgestattet sein. Sie schützen an den kritischen Bereichen.

Auf was muss beim Kauf von Motocross Brille geachtet werden?

Auf was muss beim Kauf von Enduro Hosen geachtet werden?

Größe

Die Größe sollte immer so ausgewählt werden, dass die Hose bequem sitzt. Sie muss auch im Stand sicher sitzen. Zu eng sollte sie nicht sein. Ansonsten wird der Fahrer in der Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

Je nach Herkunft unterscheiden sich die Größen. Italienische Ware ist immer um eine Größe kleiner, amerikanische Enduro Hosen sind deutlich weiter geschnitten.

Material

Das Material sollte immer Schutz und Komfort für den Fahrer bieten. Einige Hosen sind zusätzlich mit Regenschutz ausgestattet.

Soll die Enduro Hose auch bei kühlen Temperaturen getragen werden, muss das Material entsprechend wärmend sein.

Die Zusammensetzung des Stoffs muss eine gewisse Durchlässigkeit haben. Das verhindert, dass der Fahrer während anstrengender Manöver zu schwitzen beginnt.

Kombination mit Motorradkleidung

Eine Kombination mit Motorradkleidung ist möglich. Dabei muss immer darauf geachtet werden, dass beide Einsatzmöglichkeiten sicher sind.

Da beim Enduro-Sport die Anforderungen an die Hosen deutlich anders sind als es beim Straßenverkehr. Soll die Enduro Hose auch auf der Straße zum Einsatz kommen, muss sie entsprechend dick wattiert sein.

Was kostet eine Enduro Hosen?

Preissegment mit dem größten Angebot:

Eine Enduro Hose kann schon für unter 100 Euro gekauft werden. Erwerben Sie diese günstigen Hosen, müssen Sie die Qualität der Hosen genau überprüfen.

Das größte Angebot liegt zwischen 100 und 170 Euro.

Viele dieser Hosen sind ausreichend ausgestattet. Sie besitzen zufriedenstellende Protektoren. Die Stoffe sind gut verarbeitet. Die Auswahl an Schnitten und Designs ist groß.

Günstige vs. Teure Modelle:

Wollen Sie die verschiedenen Preissegmente genauer vergleichen, müssen die Details genau betrachtet werden. Sie werden Unterschiede in den verarbeiteten Materialien finden.

Kontrollieren Sie die Verarbeitung von Nähten und Verschlüssen genau.

Teure Modelle verfügen über eine große Auswahl an zusätzlichem Komfort. Die Protektoren sind aus besonders sicheren und leichten Materialien hergestellt. Die Qualität der Stoffe sind spürbar hochwertig.