Motorradhandschuhe Ratgeber

Schnell Informiert

Auf keinen Fall sollte man die Handschuhe zu groß wählen.

 Beim Anprobieren der Handschuhe sollte man ebenfalls auf die Länge der Finger achten.

 Modelle, die leicht gekrümmt sind, eignen sich für einen besonders guten Griff.

 Man sollte jeweils ein Paar für den Winter, die Übergangszeit und für den Sommer besitzen. 

Top 5 am häufigsten verkauften Motorradhandschuhe bei Amazon

Bestseller Nr. 1
COZOME Motorradhandschuhe Herren, Touchscreen Handschuhe Motorrad Sommer, Schutzhandschuhe für Motocross, Roller, Moped, Mofa, Quad, Paitball, ATV, Mountainbiken (L, Schwarz)
  • 【Anti-Rutsch-Motorradhandschuhe Männer】: Palm verstärkte kaum rutschfeste Liner, erhöhen Sie die Reibung, garantieren ausreichend Sicherheit beim Fahren mit einem Motorrad. Doppelschicht-Nähfaden, harter Knöchelschutz, verhindern Aufprall und Verschleiß. Nach dem Feedback des Kunden wird das Purlicue-Nähen verlängert, und es ist dauerhafter, es ist nicht leicht aufzulösen, und das Leben des Handschuhs ist länger.
  • 【6 monatliche Ersatzdienstleistungen】: Wenn Sie qualitativ hochwertige Probleme haben, können Sie in einer Halb-Yaear-Garantie ein neues Handschuh erhalten, Bitte senden Sie uns eine E-Mail an Hilfe.
  • 【Anwendung】: Es kann als Motorradhandschuhe, Paintball-Handschuhe, ATV-Off-Road-Motorradhandschuhe, Jagdhandschuhe, taktische Handschuhe verwendet werden, verwendet werden, die zum Reiten, Wrestling, Wandern, Bergsteigen, Wandern, Outdoor-Sportarten usw. verwendet werden.
  • 【Touchscreen-Funktion】: Die Paintball-Handschuhe haben 3 Touchscreen-Finger, Daumen, Zeigefinger, Mittelfinger, nicht wie andere Handschuhe nur 2 Finger, bequemer und flexibel, wenn Sie Mobiltelefone oder Tablets verwenden.
  • 【4 atmungsaktive Löcher + Einstellbares Armband】: Fahrrad- oder Motorradhandschuhe adrendfähiges elastisches Nylonmaterial, verschleißfest, rutschfest, leicht, trocken. Neben den anderen vier Fingern außerhalb des Daumens gibt es 4 atmungsaktive Löcher, kein heißes Heiß, der Armband hat magische Aufkleber, die Größe kann beim Tragen entsprechend Ihrem Komfort eingestellt werden.
Bestseller Nr. 2
KEMIMOTO Motorradhandschuhe Herren, Motorrad Handschuhe mit Knöchelprotektor und Touchscreen, Sport Handschuhe für Herren und Damen, für Motorrad, Fahrrad, Roller, Jagd
  • 【Vielseitig Einsetzbar & Qualitativ】 Die Motorradhandschuhe sind vielseitig einsetzbar. Für Motorrad, Fahrrad, Wandern, Klettern, Schießsport und vieles mehr. Bei Qualitätsproblemen kontaktieren Sie uns gerne. !! Und bei der Größe empfehlen wir Ihnen, eine Nummer größer zu bestellen.
  • 【Schutz vor Verletzungen】Durch die stoßfeste Knöchelprotektoren aus ABS Material sind Ihre Hände bei Motorradfahren und Outdoor-Aktivitäten optimal vor Verletzungen geschützt. Die Outdoor-Handschuhe bestehen aus doppelter Stoffschicht an der Handfläche, die dicker sind als bei anderen Produkten zu vergleichbaren Preisen auf dem Markt. Besserer Schutz vor Reibung an der Handfläche.
  • 【Atmungsaktiv und bequem zu Tragen】Die Oberfläche der Motorradhandschuhe besteht aus atmungsaktiven Material, welches perfekten Tragekomfort und schnelles Trocknen gewährleistet. Das Klettverschluss am Handgelenk sorgt dafür, dass die Fahrradhandschuhe immer perfekt sitzen.
  • 【 2 Finger Touchscreen Funktion】 Die Einsatzhandschuhe sind am Daumen, Zeige- und Mittelfinger mit einer praktischen Touchscreen Beschichtung versehen, damit Sie Ihr Smartphone oder Tablet problemlos bedienen können, ohne die Outdoor Handschuhe ausziehen zu müssen.
  • 【Rutsch- und reibungsfest】 Das Silikongel auf der Handfläche des Sommer-Motorradhandschuhs sorgt für eine feinfühlige Kontrolle des Steuerhebels und eine erhöhte Griffigkeit am Lenker.
AngebotBestseller Nr. 3
SAWANS Motorradhandschuhe Motorrad Sport Vollfinger ATV Reiten Herren Damen Hart Knuckle Touchscreen MTB Mountainbike Outdoor Rennrad Wandern Fahrrad Klettern Camping Ski (Schwarz, S)
  • Motorradhandschuhstoff für Griffigkeit und verbesserte Stabilität der Innenpolsterung an den Handflächen mit stabiler Anti-Rutsch- und Stoßdämpfung reduziert den Druck auf holpriger Straße auf die Handflächen während der Fahrt. Vollfinger-Handschuhe für Herren beim Trailbiken auf Kurztrips.
  • Motorradhandschuhe mit hartem Knöchel für sicheren und festen Halt mit Klebstoff am Handgelenk für besseren Sitz der Finger und des Handgelenks bei Sport-, Rad-, Renn- oder Wanderkletteraktivitäten. Das langlebige, genähte Design verhindert Kratzer und sichert Touren auf einem ATV-Bike-Power-Sport.
  • Gepolsterte Handschuhe mit Verstärkung an der Handfläche verhindern die Hornhautbildung an der Handfläche und sind sehr flexibel, wenn Sie Gegenstände leicht greifen. Die leichte, rutschfeste Handfläche und die atmungsaktive Fingerpolsterung auf der Rückseite wirken vor Stürzen geschützt.
  • Berühren Sie den GPS-Smart-Bildschirm Ihres Telefons mit dem empfindlichen Zeigefinger auf beiden Seiten, um Ihre mobilen Tablets zu verwenden. So können Sie bei kaltem Wetter ganz einfach die Temperatur ermitteln, indem Sie die empfindlichen Pads an der Spitze des Zeigefingers Ihres Telefons verwenden.
  • Der robuste Schalenschutz macht ihn zu multifunktionalen Sporthandschuhen für fortgeschrittene Skateboard- und Skating-Mountainbike-Motorradfahrer mit gepolsterter Handfläche und Fingern, die auf dem Smartphone-Bildschirm berührbar sind und Ihnen mehr Flexibilität und Komfort für Ihre Hände bieten.
Bestseller Nr. 4
WESTWOOD FOX Motorradhandschuhe Herren Damen, Vollfinger Touchscreen Motorradhandschuhe für BMX MX ATV MTB Reiten, Jagen, Klettern und Outdoor-Sportarten (Schwarz, M)
  • Perfekter Halt und Kontrolle: Die Reithandschuhe sind mit Doppelnähten für Haltbarkeit und Langlebigkeit unter allen Bedingungen ausgestattet. Die Handflächenpolsterung besteht aus verstärktem doppellagigem Kunstleder mit rutschfestem Netz, das den Griff und den Handflächenschutz verbessern kann.
  • Touchscreen-Fingerspitzen: Das Handschuh-Design enthält leitfähige Metallfasern an Zeigefinger und Daumen an beiden Paar Motorradhandschuhen, die sehr gut mit allen Touchscreen-Geräten funktionieren. So können Sie Touchscreen-Geräte verwenden, ohne Ihre Fahrradhandschuhe auszuziehen, was sehr einfach und bequem ist.
  • Atmungsaktiv und bequem: Diese Motorradhandschuhe sind aus atmungsaktivem Polyester, mit Belüftungsöffnungen für bessere Luftzirkulation und hochwertigen Nähten. Mit einer gut gestalteten eng anliegenden Passform, gibt Ihnen Freiheitsgefühle. Geeignet für den Einsatz zu allen Jahreszeiten, die Reithandschuhe Handfläche ist aus Anti-Mikrofaser-Material, das weich und bequem ist, reduziert die Taubheit, um die Fahrsicherheit zu verbessern.
  • Sicherheit geht vor: Die Motorradhandschuhe bestehen aus hochhartem Material, das den Aufprall durch die Kollision effektiv lindern kann. Die hervorragende Dämpfungseffekt kann effektiv den Stößen von scharfen Gegenständen widerstehen und Ihre Hände vor Kratzern und Abschürfungen während des Radtrainings und Reitens schützen.
  • Zufriedenheitsgarantie – Westwood Fox: Wir glauben daran, langlebige, langlebige Motorradprodukte zu schaffen, die jede Wiederholung, jedes Training und Ziel unterstützen, weshalb jedes Produkt durch eine volle Rückerstattung oder Ersatz unterstützt wird. Wenn etwas schief geht, erreichen Sie uns bitte, indem Sie uns auf Amazon eine Nachricht senden. Unser unglaubliches 24/7-Team wird Ihnen sofort helfen.
Bestseller Nr. 5
PROANTI Motorradhandschuhe Leder Sommer Motorrad Handschuhe Touchscreen Funktion (L)
  • Motorradhandschuhe (sportliche kurz geschnittene Form) aus bestem Rindsleder, perforiert und atmungsaktiv.
  • Touchscreen Funktion, Protektoren, Klettverschluss, optimale Passform.
  • Handumfang: M = ca. 20-21 cm, L = ca. 21,5-22,5 cm, XL = ca. 23-24 cm.
  • Die Handschuhe fallen kleiner aus - bitte lieber eine Nummer größer bestellen.

Was ist das Besondere an Motorradhandschuhe?

Wenn man Motorrad fährt sollte der Körper dabei gegen Witterungseinflüsse, aufgewirbelte Steinchen und mögliche Stürze geschützt werden.

Ein besonders exponierter Körperteil sind dabei die Hände, die während des Fahrens unbeweglich am Lenker verbleiben. Deshalb gilt es auch, bei der Auswahl der Motorradhandschuhe besondere Sorgfalt walten zu lassen.

Hier im Vergleich kann man sich online einmal darüber informieren, welche Modelle einen optimalen Schutz gewähren und dabei gleichzeitig angenehm zu tragen sind.

Das sollte man beim Kauf beachten

Auch der beste Handschuh ist nur dann wirklich wirksam, wenn er eine gute Passform hat. Auf keinen Fall sollte man die Handschuhe zu groß wählen.

Beim Kauf sollten sie eng passen, da sie sich während des Tragens weiten. So garantiert man, dass man auch nach längerer Zeit noch einen gut sitzenden Handschuh hat.

Beim Anprobieren der Handschuhe sollte man ebenfalls auf die Länge der Finger achten. Die Fingerkuppen sollten einige Millimeter Freiraum im Handschuh haben. Auch bei den besten Modellen verlaufen an den Fingerkuppen Nähte, die von innen verspürbar sind und bei zu knappen Sitz unbequem sein können.

Modelle, die leicht gekrümmt sind, eignen sich für einen besonders guten Griff. Jedoch gilt es darauf zu achten, dass die Schutzpolster die Griffsicherheit nicht beeinflussen.

Für die meisten Motorradfahrer empfiehlt es sich, mehr als ein Paar Handschuhe anzuschaffen. Wer das Motorrad als regelmäßiges Transportmittel benutzt, braucht die Handschuhe sowohl bei Minustemperaturen im Winter, als auch an heißen Tagen im Sommer.

Um sicher zu stellen, dass man die Handschuhe in jedem Klima trägt und sich darin auch wohl fühlt, sollte man jeweils ein Paar für den Winter, die Übergangszeit und für den Sommer besitzen. 

So unterscheiden sich Motorradhandschuhe von anderen Modellen

Nicht jeder Handschuh eignet sich zum Motorradfahren. Die richtigen Modelle für Motorradfahrer müssen die Hände bei allen Wetterbedingungen vor dem Auskühlen schützen.

Das leisten natürlich auch viele normale Winterhandschuhe. Motorradfahrer brauchen darüber hinaus jedoch auch einen Schutz gegen den Impakt und Abrieb, den die Hand bei einem Sturz erfahren kann. Deshalb müssen Motorrad Handschuhe aus besonders stabilen Materialien hergestellt sie, die einen optimalen Schutz bieten.

Dennoch ist auch Bewegungsfreiheit und Flexibilität notwendig, um beim Fahren nicht behindert zu werden.

Welche Modelle eignen sich am Besten

In zahlreichen Tests schneiden die Handschuhe aus Leder häufig besser ab, als die Modelle aus textilen Materialien. Verschiedene Hersteller bieten erstklassige Racing Handschuhe an, die aus Känguruh Leder gearbeitet sind und über Einsätze aus hoch strapazierfähigen Hi-Tec Materialien wie Kevelar gearbeitet sind. Bei diesen Modellen werden die Mittelhand und die Fingerglieder ausgezeichnet geschützt. Allerdings muss man bei diesen Modellen auch mit Preisen um 300 Euro rechnen.

Im Vergleich kann man jedoch auch Sporthandschuhe in einem mittleren Preislage, die mit guten Eigenschaften überzeugen können. Einige dieser Modelle verfügen über Kunststoff Protektoren, die mit Schaumgummi unterlegt sind und sich als sehr schlagfest erweisen.

Ein weiteres wichtiges Kriterium beim Kauf der Handschuhe für Motorradfahrer ist die Länge. Idealerweise sollte der Handschuh auch das Handgelenk schützen und mit einer Stulpe dort abschließen, wo der Schutz der Motorradjacke aufhört.

Touren-Handschuhe

Die Allrounder unter den Motorradhandschuhen. Diese Handschuhe bieten einen guten Mix zwischen Witterungsschutz durch die Dicke und das Futter und der Atmungsaktivität und Belüftung.

Da diese Handschuhe für lange Fahrten ausgelegt sind haben sie den höchsten Tragekomfort.

Dieser Typ ist der am meisten verbreitete bei den Motorradhandschuhen.

Sport-Handschuhe

Wer Wert auf mehr Sicherheit und Schutz legt, greift besser zu den Sport-Handschuhen.

Durch reißfestere und hochwertigere Materialien und zusätzliche Protektoren, bieten diese weitaus besseren Schutz als z.B. Touren- Handschuhe. Vielfach findet sich auch noch eine zusätzliche Verstärkung.

Die erhöhte Sicherheit geht jedoch zu Lasten des Tragekomforts. Sport-Handschuhe sind weitaus unbequemer als anderen Motorrad Handschuhe.

Auch preislich liegen Sport-Handschuhe weitaus höher als z.B. Touren-Handschuhe

Übergangs-Handschuhe

Für die Übergangszeit zwischen der warmen und der kalten Jahreszeit gibt es sogenannte Übergangshandschuhe. Diese zeichnen sich durch bessere Polsterung, wärmendes Futter und durch bessere Wasserundurchlässigkeit aus.

Häufig kommt ein Materialienmix aus Leder und Textil zum Einsatz. Auch wenn diese Handschuhe schon bessern Klimaschutz bieten als z.B. Touren-Handschuhe reichen sie noch nicht an den Kälteschutz von echten Winter-Handschuhen heran.

Enduro / Cross-Handschuhe

Einen Sonderfall stellen die Enduro- und Motocross-Handschuhe dar. Hier liegt auf Grund des Einsatzgebietes auf physischem Schutz und guter Belüftung.

Enduro und Cross-Handschuhe müssen atmungsaktiv sein und die Hände mittels zusätzlicher Protektoren im Fall von Stürzen oder Berührungen schützen.

Größtenteils bestehen diese Handschuhe aus luftdurchlässigem Strechtgewebe im Handrückenbereich und Kunststoff-Protektoren. Teilweise sind diese Handschuhe auch waschbar.

Chopper-Handschuhe

Die Handschuhe für das Easy-Rider Feeling. Sie bieten wenn überhaupt, nur geringen Schutz.

Chopper-Handschuhe sind meist dünne Lederhandschuhe die nicht über das Handgelenk reichen. Ganz abzuraten ist von der Fingerlosen Variante.

Aber generell kann man Chopper-Handschuhe nicht zu Schutzbekleidung zählen, da ein wirklicher Schutz, gleich welcher Art hier nicht gegeben ist.

Winter-Handschuhe

Biker die auch den Winter hindurch Motorrad fahren benötigen einen weitaus besseren Kälteschutz für die Hände.

Diesen bieten Winter-Handschuhe mit dickem Futter. Sie sind als Fäustlinge oder als 3-Finger Modelle erhältlich.

Einige Modelle sind sogar beheizbar. Durch das dickere Futter und die bessere Polsterung geht allerdings einiges an Griffgefühl verloren.

 Pflege der Handschuhe für Motorradfahrer

Hat man in ein oder mehrere Paare guter Handschuhe investiert, so möchte man diese natürlich auch so lange wie möglich tragen und schön erhalten.

Besonders Lederhandschuhe werden vom Schweiß an den Händen mit der Zeit häßlich und brüchig. Darum empfiehlt es sich, die Handschuhe hin und wieder zu waschen.

Dazu kann man entweder Kernseife oder ein spezieller Lederreinigungsmittel benutzen. Zum Trocknen sollte man auf Hitze verzichten und die Handschuhe lieber langsam bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

Danach sollte man ein Pflegeöl einmassieren, um die Geschmeidigkeit zu erhalten. Mit guter Pflege halten die Handschuhe über eine lange Zeit, was auch den hohen Anschaffungspreis rechtfertigt.

Marken und Hersteller

Das Design und die Fertigung von bekannten Hersteller steht meist für gute Qualität. 

Hier sind die bekanntesten Hersteller aufgeführt.

 

Die bekanntesten Hersteller

Fragen und Antworten zum Thema Motorradhanschuhe

Wie müssen Motorradhandschuhe sitzen?

Motorradhandschuhe müssen gut sitzen. Sie dürfen weder zu groß noch zu klein sein da Sie sonst Falten werfen oder Druckstellen auf der Haut erzeugen und die Finger beim Greifen an den Fingerkuppen anstoßen. Leder Handschuhe können während des Gebrauchs ausdehnen daher diese nicht zu groß kaufen.

Wie Motorradhandschuhe waschen?

Das ist vom Material abhängig. Eine Waschanleitung ist meist im Motorradhandschuh an der Innenseite eingenäht. Findet man hier nichts sollte man nach Tipps für das Waschen der Materialien des Handschuhes suchen.

Was kosten Motorradhandschuhe?

Gutes Material hat seinen Preis. Wer also bei den Kosten spart muss bei den meisten Modellen auch Abstiche bei der Ausstattung und beim Material machen. Gute Modelle bekommt man jedoch schon ab 20 Euro die größte Auswahl hat man im Segment um 50 Euro.

Redatkion Avatar - motorrad-online-vergleich.de

Die "Redaktion" besteht aus einem Team leidenschaftlicher Motorrad-Enthusiasten und Technik-Experten. Ihre Mission ist es, Motorradfahrern dabei zu helfen, die perfekte Ausrüstung und das richtige Zubehör für ihre Bedürfnisse zu finden. Mit einer ausgeprägten Liebe zum Motorradfahren und fundierten Kenntnissen durchforstet das Team akribisch den Markt nach den besten Produkten. Ihr Ziel sind umfassende Kaufberater, detaillierte Produkttests und praxisnahe Anleitungen, damit jeder Biker die optimale Schutzkleidung, Touren-Ausstattung und Spezialausrüstung findet. Die Redaktion legt großen Wert auf Sicherheit, Qualität und faktenbasierte Recherche. Mit ihrer Expertise aus Bereichen wie Technik, Stil, Touring und Fahrsicherheit möchte sie inspirieren und Motorradfahrer aller Nivhaus dabei unterstützen, bewusste Kaufentscheidungen zu treffen.

Letzte Aktualisierung am 12.07.2024 um 11:16 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API