Die Vergleichstabelle konnte nicht ausgegeben werden.

Motorradjacke Ratgeber

Motorradjacke Test: Top 5 Bestseller bei Amazon

Bestseller Nr. 1
BORLENI Motorradjacke Herren Motorrad Jacke Winddicht mit Protektoren Protektoren Jacke Roller Biker Touren Damen Schwarz XL
  • Geeignet für Frühling, Herbst, Winter, winddicht und hält warm.
  • Verstellbare Manschette, Kragen, Saum, verbessert die Passform und Komfort, zwei Außentaschen für kleine Gegenstände.
  • Abriebfestes und winddichtes 600 Denier Polyester Hochleistungsgewebe, Futter aus elastischem Polyester-Netzgewebe, atmungsaktiv und bequem.
  • Enthält herausnehmbares Wärme-Baumwollfutter, das Sie bei kaltem oder warmem Wetter tragen können. Herausnehmbare 5 EVA-Protektoren an Rücken, Schultern und Ellbogen
  • Bitte beachten Sie sorgfältig die Größentabelle, um Ihre Größe vor der Bestellung zu wählen. Qualität ist unsere Kultur. Qualitätsgarantie von mindestens 6 Monaten Garantie. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir antworten innerhalb von 24 Stunden.
Bestseller Nr. 2
BORLENI Motorradjacke Herren Winter Motorrad Jacke mit CE-Protektoren Herausnehmbares Innenfutter Wasserabweisend Winddicht für alle Jahreszeiten XL
  • 【Ganzjahres-Motorradjacken】: Winddichtes Polyester-Hochleistungsgewebe, Futter aus elastischem Polyestergewebe, robust und angenehm anzufassen, um Sie im Winter warm und im Sommer kühl zu halten.
  • 【Abnehmbare CE-zertifizierte Rüstung】: Ihre Sicherheit hat für uns oberste Priorität. Diese Motorradjacke ist mit CE-zertifizierter Rüstung ausgestattet, 4 Stück CE-Level-2-Protektoren an Schultern und Ellbogen, abnehmbare 1 Stück EVA-Protektoren auf der Rückseite, zusätzlicher Schutz beim Motorradfahren .
  • 【Einzigartiges Design, praktisch und flexibel】: Die abnehmbare Kapuze bietet maximale Mobilität, sodass Sie sich auf die Straße konzentrieren und bequem fahren können. Vier Außentaschen schützen Ihre Wertsachen mit Reißverschlussschutz, um sicherzustellen, dass Ihre Wertsachen sicher aufbewahrt werden.
  • 【Herausnehmbares Futter】: Die winddichte Motorradjacke eignet sich für alle vier Jahreszeiten. Bei Motorradjacken für kaltes Wetter lassen Sie das verdickte Futter angebracht. Bei heißem Sommerwetter entfernen Sie einfach das Futter.
  • 【Zufriedener Kundenservice】: Wenn Sie Fragen zur Motorradjacke haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir werden unser Bestes tun, um Sie zu bedienen. Die Zufriedenheit unserer Kunden hat für uns immer oberste Priorität.
Bestseller Nr. 3
Zyxformis Motorradjacke Herren Motorradjacke wasserdicht winddicht mit Protektoren Jacke für den Sommer Winter
  • VOLLSTÄNDIGER SCHUTZ - Abnehmbare 4 Stück CE-Protektoren und 1 abnehmbares EVA-Pad auf der Rückseite, das Sie während der Fahrt vor Gefahren schützt. QUALITÄT IST UNSERE KULTUR.
  • 100 % wasserdicht, abriebfest und winddicht. 600D Oxford-Gewebe. Das wasserdichte Lagengewebe zwischen dem 600D Oxford-Tuch und dem atmungsaktiven Mesh besteht aus wasserdichtem und feuchtigkeitsdurchlässigem Gewebe. Auch bei starkem Regen bist du unter dieser Jacke noch 100% trocken. Es gibt 7 Taschen zum Verstauen von Gegenständen.
  • Ganzjahres-Motorradjacke - Enthält herausnehmbares, warmes Baumwollfutter, das Sie bei kaltem oder warmem Wetter tragen können. Futter nehmen Elastizität Polyester-Mesh-Gewebe, atmungsaktiv und komfortabel. Geeignet für den Frühling, Sommer, Herbst, Winter.
  • Ergonomisches Biege- und Faltdesign an Ellbogen und Schulter, natürliche Krümmung, bequemes Fahren. Verstellbare Bündchen, Kragen und Saum verbessern die Passform und den Komfort. Wölbungsschutzpolster an Rücken, Schulter, Taille und Brust, Bieten einen guten Puffer und Halt.
  • Nacht reflektierendes Design - Jacke mit gut sichtbaren Reflexstreifen auf der Vorderseite, dem Rücken und den Armen. Erhöhte Sicherheit bei Nachtfahrten. Reduzieren Sie das Risiko, nachts mit dem Motorrad zu fahren.
Bestseller Nr. 4
A-Pro Motorradjacke CE Protektoren Sport Textil Motorrad Thermofutter Weiss XXL
  • Aus Cordura Stoff und Klettverschluss am Bündchen
  • Ergonomisches Design, angenehm zu tragen.
  • Abnehmbare CE-Protektoren an Schultern und Ellbogen, Tasche für Rückenprotektor.
  • Der CE-geprüfte Rückenprotektor kann auf Anfrage erworben werden. Erhältlich in GRÖSSEN: S, M, L. STUFE 1 oder 2. CODE Rückenschutz CEP-L1 CEP-L2
  • WICHTIG Überprüfen Sie Ihre Größe vor dem Kauf .
Bestseller Nr. 5
Redbridge Red Bridge Jacke Herren Biker Kunstleder Lederjacke Jacket mit gesteppten Bereichen XL Khaki
  • Angenehm zu tragen
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Reißverschluss an der Manschetten
  • HINWEIS: Der Artikel fällt klein aus, daher empfiehlt es sich eine Größe größer zu bestellen

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie eine Motorradjacke kaufen

Eine Motorradjacke ist für jeden Fahrbegeisterten ein Muss innerhalb einer sicheren Ausrüstung.

Motorradjacken gibt es in vielen Preis- und Qualitätsklassen. Entscheiden Sie sich für Ihre bevorzugte Variante und wählen Sie sich eine hochwertige Motorrad Jacke aus.

Was ist eine Motorradjacke?

Eine Motorrad Jacke bietet Ihnen für Ihre Schultern, den Rücken, die Ellenbogen und den Brustkorb einen optimalen Schutz durch die integrierten Protektoren.

Die meisten Motorradjacken haben auch eingenähte Taschen für die Protektoren.

Beim Kauf enthalten sind meist die Ellenbogen- und Schulterprotektoren. Bei günstigen Motorradjacken ist das nicht der Fall.

Ist eine Motorradjacke sinnvoll?

Eine Motorrad Jacke ist auf jeden Fall für Sie sinnvoll.

Sie sichern so Ihren Körper vor schweren Verletzungen oder Abschürfungen im Falle eines Unfalles oder eines Sturzes.

Wenn ein Unfall passiert, sind die Schultern, der Rücken, der Brustkorb und die Ellenbogen auf jeden Fall optimal geschützt.

Was Zeichnet eine gute Motorradjacke aus?

Diese Ausstattung kann eine Motorradhose haben:

  • ✓ Seitentaschen / Taschen
  • ✓ Gel Einlagen
  • ✓ Knieschleifer
  • Protektoren
  • ✓ Gummizug

Wie muss die Jacke für das Motorrad sitzen?

Eine Motorradjacken sollte nicht:

  • zu kurz
  • zu lang
  • zu eng
  • zu weit sein.

Entscheidung: Welche Motorradjacke gibt es und welches ist das richtige Sie?

Auf was muss beim Kauf von Motorradjacke geachtet werden?

Größe (eng oder nicht)

Bei der Größe der Motorrad Jacke ist darauf zu achten, dass im Winter noch ein warmer Pullover darunter passt. Zu große Motorradjacken sind jedoch kontraproduktiv, da hier alles nicht so gut sitzt, einschließlich der integrierten Protektoren.

Material (Leder vs. Textil)

Ob Leder und Textil ist immer noch Geschmacksache. Beides hat Vor- und auch Nachteile.

Das Leder ist optisch ansprechend und abriebfester und passt sich Ihnen als Träger sehr gut an. Sie können auch Schmutz leicht entfernen. Leder ist aber sehr viel schwerer als Textil. Es schützt Sie außerdem vor Regen und Kälte und ist nicht atmungsaktiv.

Textil ist leichter und dazu noch atmungsaktiv. Die Textiljacken sind auch regentauglich und größenverstellbar. Der Stoff ist jedoch nicht sehr abriebfest und flattert im Fahrtwind, was Sie als Fahrer stören könnte.

Die Sicherheitsnähte haben beide Materialarten gleichermaßen an den Ellenbogen. Die Reißverschlüsse sind ebenso verdeckt und stabil. Es ist immer auch daher eine Geschmacksfrage, ob Sie eine Leder- oder eine Textiljacke kaufen.

Protektoren

Die Protektoren sollten geprüft sein und bereits in der Jacke integriert. Sehr günstige Varianten haben oft keine Protektoren integriert. Hier müssten Sie diese separat kaufen.

Es empfiehlt sich, dass Sie Protektoren und Jacken mit integrierten Protektoren immer im Motorrad-Fachshop kaufen.

Wasserfest / Wasserdicht

Eine Motorrad Jacke aus Leder ist nicht wasserdicht oder wasserfest. Sie schützt nur bedingt vor Regen.

Eine Motorrad Jacke aus Textil hingegen ist wasserfest und wasserdicht. Das ist der Vorzug einer Textil Jacke.

Verbindungsreißverschluss (zur Hose)

Es gibt Einteiler oder Zweiteiler.

Ein Verbindungsreißverschluss macht aus der Jacke einen Ganzkörperanzug zur Hose hin. Beim Zweiteiler haben Sie eine separate Jacke und eine Hose.

Von der Handhabung her ist ein Zweiteiler mit Verbindungsreißverschluss zur Hose praktischer. Ein Einteiler hingegen, bei dem die Jacke mit der Hose verbunden ist ohne Reißverschluss, ist gut für Langstreckenfahrer.

Wer jedoch gemütlich im Biergarten essen möchte, der hat ein T-Shirt unter der Jacke und kann dann die Motorrad Jacke abtrennen und bequemer da sitzen.

Ein sportlicher Fahrer trägt eher einen Einteiler. Die perfekte Passform, die hohe Windschnittigkeit sind Vorzüge des Einteilers.

Tipp: Immer einen Nierenschutzgurt tragen! Dieser schützt Sie außerdem vor Kälte und dem Fahrtwind. Er stützt auch Ihren Körper und sorgt für eine gute Spannung im Bauchraum. Bei einem Sturz wird dann die Krafteinwirkung optimaler abgefangen und Ihr Verletzungsrisiko sinkt enorm.

Preisklassen - Was kostet eine Motorradjacke?

Preissegment mit dem größten Angebot

Das Preissegment mit dem größten Angebot bewegt sich zwischen ca. 100 Euro und 300 Euro.

Günstige vs. Teure Modelle

Bei den günstigen Modellen sind die Sicherheitsnähte nicht optimal und die Qualität nicht so hoch. Auch die Protektoren sind hier nicht in der gleichen hochwertigen Qualität, wie bei den teureren Modellen. Die Preissegmente bewegen sich bei den günstigen Modellen ungefähr bei 70 Euro aufwärts. Die teureren Modelle gehen bis 1200 und mehr Euro. Sie können bei den günstigen Varianten keine Spitzenprodukte erwarten.

Hier geht´s direkt zur Auswahl in den einzelnen Preisklassen:

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um die Motorradjacke

Entscheiden Sie sich für eine hochpreisigere Motorrad Jacke. Sie werden diesen Kauf nicht bereuen. Denn Sicherheit im Straßenverkehr, besonders beim Motorradfahren, geht immer vor.

Ob sie eine Leder Motorrad Jacke wählen, oder lieber eine atmungsaktive Textil Jacke, das ist Geschmackssache.

Ein weiterer Tipp ist, dass wenn Sie Ihre bevorzugte Jacke gefunden haben, Sie sich noch einmal auf Ihr Bike setzen und es überprüfen, ob auch alles gut sitzt.

Leder weiter sich außerdem nach einiger Zeit aus und daher sollten Sie Leder immer eher zu eng kaufen. Prüfen Sie außerdem immer den Sitz Ihrer Protektoren und sehen Sie auch bei den Hosen nach, ob die Knieprotektoren die Knie ausreichend bedecken.

Mit all diesen Tipps finden Sie Ihre perfekte Motorrad Jacke im Fachgeschäft.

Video: Welche Motorradjacke passt mir?

+ posts

Die "Redaktion" besteht aus einem Team leidenschaftlicher Motorrad-Enthusiasten und Technik-Experten. Ihre Mission ist es, Motorradfahrern dabei zu helfen, die perfekte Ausrüstung und das richtige Zubehör für ihre Bedürfnisse zu finden. Mit einer ausgeprägten Liebe zum Motorradfahren und fundierten Kenntnissen durchforstet das Team akribisch den Markt nach den besten Produkten. Ihr Ziel sind umfassende Kaufberater, detaillierte Produkttests und praxisnahe Anleitungen, damit jeder Biker die optimale Schutzkleidung, Touren-Ausstattung und Spezialausrüstung findet. Die Redaktion legt großen Wert auf Sicherheit, Qualität und faktenbasierte Recherche. Mit ihrer Expertise aus Bereichen wie Technik, Stil, Touring und Fahrsicherheit möchte sie inspirieren und Motorradfahrer aller Nivhaus dabei unterstützen, bewusste Kaufentscheidungen zu treffen.

Letzte Aktualisierung am 16.06.2024 um 23:16 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API