Die umfangreiche Auswahl ist nicht der einzigste Punkt, der für den Kauf eines Topcase der Marke Hepco & Becker spricht. Die simple Handhabung sowie die sichere Nutzung während der Fahrt sind ebenfalls Pluspunkte, die für diesen Hersteller sprechen. Mehr über die Produkte von Hepco & Becker können Sie dem folgenden Ratgeber entnehmen.

Hepco & Becker Topcase Test: Empfehlung der Redaktion

Letzte Aktualisierung am 30.11.2021 um 11:55 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie ein Hepco & Becker Topcase kaufen

Was zeichnet ein Topcase von Hepco & Becker aus?

Eines der ersten Merkmale, die in dem Vergleich der Angebote dieser Marke hervorsticht, ist die Auswahl an verschiedenen Größen und Designs.

Ein Topcase zu finden, welches Stauraum für Einkäufe oder auch zwei Helme bietet, gestaltet sich bei dieser Marke wenig problematisch. Erhältlich sind die typisch oval geformten Gepäckstücke ebenso wie boxförmige Angebote. Die abgerundete Form erweist sich oftmals als windschnittiger und verändert die Fahrweise mit Topcase nur minimal.

Ein zweiter Punkt ist das Design.

Ist es Ihnen wichtig ein Design zu finden, welches nicht zu stark von der Optik des Zweirads unterscheidet, bietet das Sortiment von Hepco & Becker einen idealen Ausgangspunkt für eine erfolgreiche Auswahl.

Klassische Design treffen hier auf modernere Formen, die es vereinfachen eine Übereinstimmung zum übrigen Design zu erzielen.

Nicht zu vernachlässigen sind die Ausstattungsmerkmale auch in puncto Sicherheit. Ein Topcase dieses Herstellers schützt den Inhalt nicht nur Regen oder den UV-Strahlen der Sonne. Ebenso sicher ist der Helm oder andere Gegenstände vor Diebstählen.

Schlösser erschweren es Dieben schnelle Beute zu machen. Den Schlüssel gleich in zweifacher Ausführung dem Lieferumfang beizufügen, gehört ebenfalls zu einem Standard für die Produkte von Hepco & Becker.

Auf was muss beim Kauf eines Topcases von Hepco & Becker geachtet werden?

Fällt Ihre Kaufentscheidung auf ein Topcase der Marke Hepco & Becker, ist es zunächst wichtig sich zu fragen, ob das Produkt neu oder gebraucht erworben werden sollte.

Aus Sicherheitsgründen bietet es sich an die Gepäckstücke neu zu erwerben. Dadurch stellen Sie sicher, dass das Topcase noch nicht in einen Sturz oder Unfälle verwickelt war. Haarkleine Risse lassen sich bei einer Prüfung von gebrauchten Angeboten schnell übersehen. Neuen Angeboten liegen zudem Montageanleitungen bei, sodass für die Installation nicht unbedingt ein Besuch in der Werkstatt erforderlich ist.

Bei einem Vergleich der Angebote sollten Sie auch auf den Lieferumfang achten. Liegen dem Angebot Halterungen und Befestigungsmaterialien bei oder entstehen nach dem Kauf zusätzliche Kosten. Zudem sollten Zubehör wie Schlüssel im Lieferumfang klar gekennzeichnet sein.

Ebenfalls hilfreich ist es sich vorab zu informieren, seit wie lange das jeweilige Topcase schon auf dem Markt ist. Ältere Modelle können es in einigen Jahren schwermachen noch die passenden Ersatzteile zu finden.

Ein Punkt, der zentral für die Auswahl ist, umfasst das Volumen der handlichen Motorradkoffer. Gemessen in Liter bietet Hepco & Becker Produkte an, die teilweise bis zu 50 Liter Inhalt aufweisen und sich folglich auch für Besorgungen innerhalb der Stadt als nützlich erweisen.

Die verwendeten Materialien sollten zudem wetterfest und möglichst robust sein, ohne das Gesamtgewicht des Motorrads zu stark zu erhöhen. Kunststoff und Aluminium gehören derzeit zu den von Hepco & Becker bevorzugten Materialien.

Was kostet ein Topcase von Hepco & Becker?

Um ein Hepco & Becker Topcase zu erwerben, ist es nicht erforderlich das vorhandene Budget zu überschreiten. Die ersten Angebote sind bereits für unter 200 Euro erhältlich.

Ein Großteil der Produkte liegt in einem preislichen Rahmen zwischen 200 und 300 Euro.

Die Qualität ist bei diesem Hersteller als sehr hoch einzuordnen. Entscheiden Sie sich für ein Topcase dieser Marke, kaufen Sie einen Gebrauchsgegenstand, welcher der Geschwindigkeit ebenso standhält als einer täglichen Nutzung.

Das sollten Sie wissen

Ein Topcase von Hepco & Becker lässt Ihnen die Wahlfreiheit zwischen verschiedenen Modellen, ohne einen deutlichen Qualitätsunterschied zwischen günstigen und teureren Modellen in Kauf nehmen zu müssen.

Die vorhandenen Schlösser erhöhen die Sicherheit und machen es nicht erforderlich die Gepäckstücke mit ins Büro oder Haus nehmen zu müssen.