Motocross Bekleidung Ratgeber 2024

Motocross Jersey Test: Empfehlung der Redaktion

Bestseller Nr. 1
O'NEAL | Motocross-Jersey Langarm | MX Enduro | Gepolsterter Ellbogenschutz, V-Ausschnitt, atmungsaktiv | Element Jersey Racewear V.15 | Erwachsene | Schwarz Weiß | Größe L
  • [Eigenschaften] T-Shirt mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Gepolsterter Ellenbogenprotektor, Grafik sublimiert mit Fett und farbecht.
  • Material: atmungsaktiv und atmungsaktiv.
  • Mehrteilige Konstruktion mit ergonomischem Schnitt für eine perfekte Passform. Weiter Schnitt für optimale Bewegungsfreiheit
  • [Komfort] Flexibler und belüfteter V-Ausschnitt. Verlängerter Rücken für eine bessere Passform in Ihrer Hose.
  • [Qualität] Hochwertiges Produkt der Marke O'NEAL | 50 Jahre Erfahrung im Bereich Motorräder, MTB und Motocross.

Motocross Hose Test: Empfehlung der Redaktion

AngebotBestseller Nr. 1
O'NEAL | Motocross-Hose | Enduro MX | Maximale Bewegungsfreiheit, Leichtes, Atmungsaktives und langlebiges Design | Pants Element Racewear V.22 | Erwachsene | Blau Orange Neon-Gelb | Größe 32/48
  • ✅ [SICHERHEIT] Leichtes, Atmungsaktives und langlebiges Design mit Schutz- und Stretch-Einsätzen in kritischen Bereichen.
  • ✅ [SICHERHEIT] Leichtes, Atmungsaktives und langlebiges Design mit Schutz- und Stretch-Einsätzen in kritischen Bereichen.
  • ✅ [KOMFORT] Ergonomisch vorgeformte Beine und eine Bequeme lockere Passform führen zu maximalem Komfort und Bewegungsfreiheit.
  • ✅ [MATERIAL] Die Materialien bieten die perfekte Kombination aus Komfort und Schutz während der Fahrt.
  • ✅ [QUALITÄT] Hochwertiges Produkt der Marke O'NEAL | 50 Jahre Erfahrung im Motorrad-, Mountainbike- und Motocross Bereich.

Motocross Jacke Test: Empfehlung der Redaktion

Bestseller Nr. 1
Wildken Motorrad Schutz Jacke Pro Motocross ATV Protektorenjacke mit Rückenprotektor Scooter MTB Enduro für Damen und Herren (Schwarz, S)
  • 【Starkes Material und Anti-Kollisions-Funktion】 WILDKEN Motorcross Schutzjacke ist aus hochwertigem Hartplastik, hochschlagfestem PE-Kunststoff und EVA-Schutzpolster können zusätzlichen Schutz, Brust, Rücken, Schultern, Ellbogen und Unterarme sind hart in gefährdeten Bereichen. Shell Kissen werden verwendet, um wichtige Teile des Körpers zu schützen und den ganzen Körper besser zu schützen.
  • 【Erfrischend und atmungsaktiv】Motorradpanzerung besteht aus leichtem, aber strapazierfähigem Stretch-Lycra, schweißabsorbierendem und atmungsaktivem Netzgewebe und hochschlagfestem spritzgegossenem PVC. Das hautfreundliche und atmungsaktive Design kann auch bei heißem Wetter kühl halten.
  • 【Bequem und einfach zu tragen】Motorradjacken mit Rüstung können Rücken, Schultern, Ellbogen, Unterarme und Brust schützen. Die oben genannte Schutzausrüstung ist am Netzhemd angebracht. Es kann einen facettierten Schutz während Ihres Fahrens oder Ihrer Unterhaltung bieten, um zu verhindern, dass Sie Abschürfungen, Kratzer oder Schäden an Ihrem Körper durch Herunterfallen bekommen.
  • 【Verstellbares Design】: Der verstellbare Schultergurt der Motorcross Jacke läuft durch die Arme und Schultern. Abnehmbare Wirbelsäulenpanzerung mit Schwanzschutz. Breiter, elastischer Bund mit Klettverschluss. Elastische Nylon-Handgelenkmanschetten mit Daumenlöchern und voll verstellbaren Schultergurten passen perfekt, bieten eine bequeme und sichere Passform.
  • 【Breites Anwendungsspektrum】 Gepanzerte Jacken bieten physischen Schutz für Langlauf-Motorräder, Motorräder, Mountainbikes, Skaten, Skateboards, Paintball, Radfahren, Rollschuhlaufen, Fahrräder, Kajakfahren, Cosplay und andere sportliche Aktivitäten, die Schutz erfordern.

Motocross Anzug Test: Empfehlung der Redaktion

Bestseller Nr. 1
O'NEAL | Jersey | Enduro Motocross | Atmungsaktives Material, Maximale Bewegungsfreiheit, Verlängerter Rücken | Jersey Matrix Ridewear | Erwachsene | Schwarz Grau | Größe L
  • ✅ [FEATURES] Basierend auf unserem preisgekrönten Element Gear.
  • ✅ [KOMFORT] Mehrteilige Konstruktion mit ergonomischem Schnitt für perfekte Passform und flexiblem und belüftetem V-Ausschnitt.
  • ✅ [MATERIAL] Atmungsaktives, feuchtigkeitstransportierendes Material mit einer bequemen lockeren Passform für maximale Bewegungsfreiheit.
  • ✅ [QUALITÄT] Hochwertiges Produkt der Marke O'NEAL | 50 Jahre Erfahrung im Motorrad-, Mountainbike- und Motocross Bereich.
  • ✅ [MERKMALE] Verlängerter Rücken für besseren Sitz in der Hose.

Motocross Handschuhe Test: Empfehlung der Redaktion

Bestseller Nr. 1
O'NEAL | Fahrrad- & Motocross-Handschuhe | MX MTB FR Downhill | Passform, Luftdurchlässiges Material | Element Glove RACEWEAR V.24 | Erwachsene | Schwarz | Größe M
  • Langlebige und flexible Materialien für die perfekte Passform und 4-Wege-Stretch Lycra-Paneele für mehr Komfort und Flexibilität
  • Luftdurchlässige Mesh-Einsätze auf der Handoberseite für gute Belüftung
  • Thermoplastische Elastikapplikationen für zusätzlichen Schutz
  • Innenhand aus Kunstleder mit doppelter Verstärkung an Handfläche und Daumen
  • Silikonaufdrucke für besseren Halt und bessere Hebelbedienung

Motocross Rückenschutz Test: Empfehlung der Redaktion

Bestseller Nr. 1
Samger Kinder Körperschutz Brust Rücken Wirbelsäule Protector Weste 5-18 Jahre Alt für Skifahren Reiten Motocross (S)
  • 👍Größe: S Rückenlänge: 12.6in/32cm Taille: 23.6-27.5in/60-70cm Geeignete Höhe: 33.4-47.2in/100-120cm Alter: 5-8 Jahre alt
  • 👍Hochschlagfester PE-kunststoff mit verschleiß- und stoßfestigkeit, zusätzlicher schutz für brust, rücken und schultern des kindes
  • 👍Hergestellt aus leichtem, elastischem, strapazierfähigem netzgewebe, bleibt kühl, bequem und atmungsaktiv
  • 👍Elastischer hüftgurt mit klettverschluss,schnelles und bequemes tragen oder entfernen
  • 👍Entwickelt für eine breite Palette von sportarten,eignet sich zum radfahren,skaten,skifahren,snowboarden,wakeboarden,fußball

Motocross Stiefel Test: Empfehlung der Redaktion

Bestseller Nr. 1
O'NEAL Kinder Motocross Stiefel TRIBUTE Youth Boot I MX Enduro I Motocross Stiefel Kinder mit Metall Sohlenschutz & verstellbaren Verschlussschnallen I Schwarz I Größe 34
  • ROBUST & STABIL: So wie Erwachsenen Motorradschuhe Herren & Damen Stabilität bieten müssen, gilt dies auch für Kinderschuhe. Diese Stabilität erhalten die Enduro Stiefel durch den Sohlenschutz aus Metall, der eine starke Basis bildet
  • SICHERER SITZ: Vier austauschbare Metallschnallen sorgen dafür, dass die Motorrad Schuhe stets gut passen und in jeder Situation sicheren, festen Sitz finden
  • ERGONOMISCHER FERSENBEREICH: Für die ideale Passform der Motorrad Stiefel sorgen der ergonomisch geformte Fersenbereich sowie der komfortabel gepolsterte Knöchelbereich
  • ANGENEHM ZU TRAGEN: Durch den Leder Hitzeschutz an der Innenseite verwöhnen die Motorradstiefel mit einem angenehmen Tragegefühl und gutem Schuhklima. Auch an heißen Tagen angenehm zu tragen
  • BESTE QUALITÄT: O'NEAL - Dein Ausrüster für Freeride, Downhill sowie Enduro und Urban & Trail Riding! 50 Jahre Erfahrung im Motorrad-, Mountainbike- & Motocross Bereich! Von Fahrradhelme, über Protektoren - alles für deine Sicherheit

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie Motocross Bekleidung kaufen

Die Motocross Bekleidung hat nicht nur optische Highlights zu bieten, sondern soll sie in erster Linie vor Wind und Wetter schützen.

Natürlich machen es die vielen Ausführungen nicht immer leichter, sich für die richtige Bekleidung für das nächste Motocross Erlebnis zu kleiden, aber dabei soll eine kleine Kaufempfehlung behilflich sein. Denn häufig sind auch schon integrierte Schützer inbegriffen oder aber wissen Motocrossfahrer einfach nicht, welche Bekleidungsstücke sinnvoll sind und welche nicht.

Hier wird dabei geholfen, die richtige Motocross Bekleidung auszuwählen.

Motocross Bekleidung - das gilt es vor dem Kauf immer zu beachten!

Wer sich für die richtige Bekleidung auf dem Motocross interessiert, der muss natürlich wissen, was es beim Kauf zu beachten gibt.

Nicht zuletzt macht die vielseitige Auswahl von Handschuhen bis über Jacken und Helmen es nicht leicht, dass sich Motocrossfahrer schnellstmöglich entscheiden können, aber dabei möchten wir natürlich gerne behilflich sein.

Welche Motocross Bekleidung braucht man?

Da die Motocrossfahrer viel auf ihren Fahrten aushalten müssen, ist es durchaus sinnvoll, sich für eine flexible Bekleidung zu entscheiden.

Lediglich beim Helm, der auch schützende Aspekte berücksichtigt, sollte man unterschiedliche Bekleidung zur Auswahl haben um auf die unterschieldichen Wetterbedingungen einzugehen.

Jeder Profi rät dazu, sich auch für eine entsprechende witterungsfeste Jacke zu entscheiden, aber auch Motocross Handschuhe sollten gegen Kälte und für einen verbesserten Schutz im Falle eines Sturzes nicht außer acht gelassen werden.

Während Motocross Hosen für ihre abweisende Wirkung bei Regen bekannt sind, aber auch häufig Protektoren inbegriffen wissen, um gewisse Stürze und deren Gefahren zu verringern.

Auch sind die Materialien häufig sehr stabil und langlebig. Natürlich halten Jerseys und Hosen für Motocrossfahrer auch warm, was natürlich auch keine schlechte Idee darstellt, um diese käuflich zu erwerben.

Welche Motocross Bekleidung ist Pflicht?

Natürlich ist der Helm immer Pflicht, wenn man sich auf den öffentlichen Straßen mit seinem Motocross bewegt.

Es wird derweil allerdings keine Schutzbrille, Protektoren & Co vorgeschrieben, sondern lediglich die Helmpflicht.

Allerdings verändert sich die Lage, wenn Motocrossfahrer an Turnieren und auf bestimmten Strecken unterwegs sind, wo das Hausrecht der Veranstalter zum Vorschein kommt. Hier fällt auf, dass neben Helm nicht selten auch die Handschuhe, der Knie- und Ellenbogenschutz sowie Brust- und Rückenschutz verpflichtend ist.

Dies variiert jedoch je nach Veranstalter und Turnier, sodass einiges auch nur empfohlen wird und anderes wie Brille, Helm, Hand und Brust- sowie Rückenschutz verpflichtend sind.

Die richtige Motocross Bekleidung entscheidet nicht nur über die Witterungsfestigkeit!

Wer sich für die passende Motocross Bekleidung interessiert, der stellt schnell fest, dass nicht nur der eigene Stil hier eine entscheidende Rolle spielt.

Es geht primär darum, dass man sich geschützt auf dem Motocross wiederfindet und allen Witterungen trotzen kann.

Nicht zu vergessen, dass bei der Motocross Bekleidung auch für den Fall von Stürzen vorgesorgt wird und somit auch hier wieder ein weiterer Kaufaspekt deutlich wird.

Mit dieser Beschreibung sollte es jedoch viel leichter sein, zukünftig die passende Motocross Bekleidung zu kaufen!

Entscheidung: Welche Motocross Bekleidung gibt es und welche ist die richtige für Sie?

Welche Arten von Motocross Bekleidung gibt es?

Bei der Bekleidung für Motocrossfahrer muss erwähnt werden, dass diese sich natürlich nicht nur aufgrund ihrer Fähigkeiten entscheiden, sondern auch aufgrund ihrer Materialien.

Hier wäre es daher zu empfehlen, wenn eine kleine Übersicht der vorzufindenden Materialien gegeben ist, um die Bekleidung bestmöglich anhand ihrer Vorzüge bewerten zu können. Auch hierbei werden wir gerne behilflich sein.

Leder vs. Textil

Leder gilt als ausgesprochen strapazierfähig und rissfest. Die Langlebigkeit ist daher ein Vorzug, den wir an dieser Stelle jedem Motocrossfahrer näher legen möchten.

Nicht zu vergessen, dass Leder Bekleidung für eine witterungsfeste Eigenschaft steht und dadurch bevorzugt wird.

Der kleine Nachteil an Echtleder Materialien für Motocrossfahrer ist, dass sie kostspieliger sind, als Textilen. Leder benötigt für eine langfristige Lebensdauer natürlich auch eine spezielle Reinigung, aber das sollte es einem wirklich wert sein.

Bei Textilien darf angemerkt werden, dass sie preiswert sind und häufig in variablen Farben erhältlich sind. Damit ist der eigene Stil sicherlich leicht zu verwirklichen, aber die schützende Wirkung im Alltag ist schwierig zu bewerten.

Textilen sind in aller Regel nicht regen- und wasserdicht, aber dafür preiswert. Im Gegensatz zum Leder sind Textilen für Motocrossfahrer jedoch leichter zu reinigen.

Sommer vs. Winter

Natürlich müssen auch die Witterungen berücksichtigt werden. Während es im Sommer durchaus luftiger auf dem Motocross sein kann, ist der Winter durch die Kälte und erhebliche Rutschgefahr ein Nachteil im Bezug auf der richtigen Motocross Bekleidung.

Es empfiehlt sich also die Bekleidung so auszuwählen, dass man den Witterungen entsprechend geschützt und angepasst auf dem Motocross fahren kann.

Im Sommer gilt, weniger ist mehr, aber dennoch mit ausreichendem Schutz! Während im Winter durchaus Leder zum Vorschein kommen sollte statt Textilien, da es viel regnet, kalt ist etc.

Hell oder dunkel

Für einige sind Farben auf dem Motocross irgendwie ein Zeichen von Stil, aber manch einer mag es schwarz und damit schlicht.

Hier muss unterschieden werden, ob man sich auf besondere Motocross Strecken bewegt, wo kein öffentlicher Straßenverkehr zu finden ist oder man sich auf den Straßen der Welt bewegt.

Denn Letzteres erwartet gerade in der Dunkelheit eine gewisse Sichtbarkeit, denn sonst wird man als Motocrossfahrer nicht selten übersehen und in schweren Unfällen verwickelt.

Reflektoren sind an vielen Bekleidungsstücken daher inbegriffen und gerade für die dunklen Stunden auf dem Bike wichtig!

Einteiler vs Zweiteiler

Ob Einteiler oder Zweiteiler - das obliegt wohl jedem selbst.

In Sachen des Schutzes tun sich die Produkte wirklich nichts, während sie preislich sicherlich hier und da Unterschiede aufzuführen wissen.

Doch der nützliche Aspekt und Komfort ist eine ganz andere Angelegenheit. So empfiehlt es sich in jedem Fall darüber nachzudenken, was denn bei der Einteiler Bekleidung ist, wenn man mal dringend das Örtliche aufsuchen muss?

Schwierig gestaltet sich da dieses ständige An- und Ausziehen, sodass Zweiteiler hier vom Vorteil sind.

Auf was muss beim Kauf von Motocross Bekleidung geachtet werden

Wichtige Kaufaspekte sind bei der Motocross Bekleidung aber vor allem die Anpassungen am Körper.

Der Preis mag für viele wichtig sein, aber der Komfort darf keineswegs außer acht gelassen werden. Auch hier haben wir noch entsprechende Kaufhinweise, damit die passende Bekleidung problemlos gefunden werden kann.

Größe

Bei der Größe sollte man natürlich immer sagen, dass die Bekleidung passen muss und gleichzeitig auf Komfort nicht verzichten darf. Es sollte also keineswegs auf zu enge Bekleidung, egal wie schlank der Körper ist, geachtet werden.

Es muss einfach perfekt sitzen, darf etwas eng sein, aber keineswegs übertrieben.

Bei Leder ist es meist automatisch eng, sodass sich hier selten die Frage stellt. Die Bewegungsfreiheit muss zu 100 % gegeben sein, egal bei welcher Bekleidung.

Ob Einteiler oder Zweiteiler - hier ist es auch wichtig, dass das umdrehen, der Schulterblick, das Bücken usw alles einwandfrei klappt, ganz gleich, für welche Materialien man sich entscheidet!

Zu locker dürfen die Bekleidungsstücke derweil auch nicht sein, weil sie so verrutschen, nicht den notwendigen Schutz bieten oder sogar auf dem Motocross eine Gefahr durch Fahrtwinde bieten!

Materialien

Bei den Materialien haben Motocrossfahrer natürlich eine riesige Auswahl vor sich liegen. Stretch, Kevlar, Leder oder einfache Textilien.

Hier ist es immer ratsam, sich für die schützenden Materialien, auch wenn diese teurer sind, zu entscheiden. Deswegen kommt Kevlar, welches auch durch schusssichere Westen bekannt ist, zum Vorschein. Denn das Material ist ausgesprochen strapazierfähig und überholt, selbst Ledermaterialien problemlos!

Bei Stürzen kann dies vom Vorteil sein, um nicht so schnell schwerstverletzt zu werden, aber auch die alltägliche Schutzwirkung vor Wind und Wetter ist gegeben.

Alternativ steht Leder auch für Qualität, die man in Betracht ziehen sollte. Witterungsfest, warmhaltend, langlebig und natürlich zu allen Stilen kombinierbar.

Während Stretch eher mehr für den Komfort geeignet ist und Textil nur einem optischen Reiz mit sich bringt sowie günstiger im Einkauf ist.

Protektoren

Eine weitere Wahl bei der Motocross Bekleidung ist, ob die jeweiligen Bekleidungsstücke integrierte Projektoren aufweisen sollen oder lieber separierte geordert werden sollen?

Es kann ohnehin nicht schaden, wenn auch die Bekleidung neben Komfort auch den bestmöglichen Schutz vor gefährlichen Stürzen bietet!

Das bedeutet, dass Projektoren hier eine sehr gute Idee sind, um zum Beispiel die Knie und Ellenbogen perfekt zu schützen.

Klar kann dennoch separiert der Brust- und Rückenschutz bei vielen Bekleidungsstücken dazu geordert werden, um den erhöhten Schutz der Gelenke und Knochen zu gewähren.

Doch manche Bekleidungsstücke weisen Projektoren an Stellen auf, wie Knie und Ellenbogen oder Unterarme, die als separierter Schutz nur schwer zu finden sind.

Wasserfest / Wasserdicht

Selbstverständlich sollten die jeweiligen Materialien auch wasserdicht beziehungsweise wasserdicht sein.

Hier kommt Leder als Material für die Motocross Bekleidung sehr gut zur Geltung, aber auch Kevlar!

Was kosteteine Motocross Bekleidung?

Die Preis-Leistungs-Verhältnisse der jeweiligen Motocross Bekleidung kann derart stark variieren, dass eine pauschale Aussage hier nicht möglich ist.

Es kommt natürlich auch für den Verbraucher darauf an, welche Bekleidungsstücke dieser bevorzugt, sodass wir gerne einen Blick auf die jeweiligen Segmente senken, um die Frage besser beantworten zu können.

Preissegment mit dem größten Angebot

Das größte Angebot an Motocross Bekleidung liegt etwa in den Preissegmenten zwischen 100 und 400 Euro. Hier findet sich eine erheblich größere Auswahl als unter 100 Euro.

Während dennoch anzumerken ist, dass ab 400 Euro natürlich weiterhin viele Bekleidungsstücke zu finden sind, die zum Beispiel auch aus Leder oder Kevlar bestehen, sodass es dann auch auf den Hersteller, die aktuellen und älteren Kollektionen ankommt sowie den Faktoren rundum Schutzwirkung, Komfort, Witterungsfestigkeit etc.

+ posts

Die "Redaktion" besteht aus einem Team leidenschaftlicher Motorrad-Enthusiasten und Technik-Experten. Ihre Mission ist es, Motorradfahrern dabei zu helfen, die perfekte Ausrüstung und das richtige Zubehör für ihre Bedürfnisse zu finden. Mit einer ausgeprägten Liebe zum Motorradfahren und fundierten Kenntnissen durchforstet das Team akribisch den Markt nach den besten Produkten. Ihr Ziel sind umfassende Kaufberater, detaillierte Produkttests und praxisnahe Anleitungen, damit jeder Biker die optimale Schutzkleidung, Touren-Ausstattung und Spezialausrüstung findet. Die Redaktion legt großen Wert auf Sicherheit, Qualität und faktenbasierte Recherche. Mit ihrer Expertise aus Bereichen wie Technik, Stil, Touring und Fahrsicherheit möchte sie inspirieren und Motorradfahrer aller Nivhaus dabei unterstützen, bewusste Kaufentscheidungen zu treffen.

Letzte Aktualisierung am 16.06.2024 um 23:16 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API